Montag, 21 Februar 2011 00:00

Oldtimerkollegen Neurhede haben sich in zehn Jahren versiebenfacht

Neue Gesichter für den Vorstand: Hans Koop (2. v. l.) und Bert Bouma (3. v. l.) verstärken den Vorstand der Neurheder Oldtimerkollegen um den Vorsitzenden Heinz-Bernd Evers (rechts) als Kassenwart und Schriftführer. Albert Bohse bleibt dem Gremium als Pressewart erhalten. Neue Gesichter für den Vorstand: Hans Koop (2. v. l.) und Bert Bouma (3. v. l.) verstärken den Vorstand der Neurheder Oldtimerkollegen um den Vorsitzenden Heinz-Bernd Evers (rechts) als Kassenwart und Schriftführer. Albert Bohse bleibt dem Gremium als Pressewart erhalten. Foto: Otto Büning Vergrößern
Neurhede. Die Bilanz zum zehnjährigen Vereinsbestehen der Neurheder Oldtimerkollegen auf der Generalversammlung ist mehr als positiv ausgefallen: Mitgliederzahlen, Finanzen, Oldtimertreffen und Völkerverständigung sind nach Ansicht des Vorstandes absolut zufriedenstellend.
Das siebte Oldtimertreffen im Jahr 2010 sei trotz Dauerregens am Sonntag erfolgreich verlaufen. Bohse: „Es sind am gesamten Wochenende wieder zahlreiche Leute nach Neurhede gekommen, die Zahl der Teilnehmer lag auf dem Niveau der Vorjahre." Ein finanzieller Schaden sei dabei aber nicht entstanden. Ohnehin ständen die Neurheder Oldtimerkollegen im zehnten Jahr ihres Bestehens bezüglich der Finanzen gut da. Bohse: „Es konnten wieder Rücklagen gebildet werden, der Verein ist schuldenfrei." Grund genug für den Kassenwart, sein Amt nach zehnjähriger Ausübung in andere Hände zu geben: Einstimmig wählten die Mitglieder Hans Koop zu seinem Nachfolger. Schriftführer Gerd Connemann, auch seit Anfangstagen im Führungsgremium, verzichtete ebenfalls auf eine Wiederwahl. Ihm folgt Bert Bouma. Bohse und Connemann gehörten damit neben Heinz-Bernd Evers, Heinz Twickler und Anton Schulte zu den Oldtimerfreunden, die für ihre Vorstandsarbeit seit Gründungstagen mit einer Urkunde geehrt wurden. Sie erhielten wie einige weitere Mitglieder auch eine Urkunde für ihre jahrzehntlange Mitgliedschaft. Evers wurde zudem als Vorsitzender ebenso wie Gerätewart Franz Nintemann in seinem Amt bestätigt. Albert Bohse bleibt dem Führungsgremium als Pressewart erhalten. Der Vorsitzende hob in seinen Ausführungen die Leistung der vielen Ehrenamtlichen im Rahmen des Oldtimertreffens hervor. „Was diese Leute im Hintergrund alles leisten, wird oft gar nicht gesehen." Ohne deren Hilfe sei die Ausrichtung einer Veranstaltung der Größenordnung nicht möglich. Besonders wies Evers auf zwei Veranstaltungen hin: So findet am 12. März eine Tagesfahrt zum Traktoren- und Landtechnikmuseum Pausenhof (Westfalen) statt. Dafür könne man sich beim Vorsitzenden oder bei Franz Nintemann anmelden. In Kooperation mit dem Partnerverein „Stichting Bovem" in Bourtange werde im Sommer ein gemeinsames Kornmähen veranstaltet.

Kalender

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4
1011
13141516
202122242526
27282930   

Demnächst

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!