Dienstag, 12 Juni 2012 07:39

Der Kindergarten war zu groß

Die Kleinsten werden an zwei Standorten betreut   prin   Rhede.   Ein Ort, aber zwei Kindergärten. Auch das ist eine Besonderheit von Rhede. Vor einigen Jahrzehnten gab es hier nur einen Kindergarten, erinnert sich Angela Haasken, Leiterin des Kindergartens St. Nikolaus.
Damals gab es allerdings die behördliche Auflage, dass ein Kindergarten nicht mehr als sechs Gruppen haben durfte. Also wurde in Rhede ein zweiter Kindergarten mit dem Namen Westeresch gegründet. Jede der beiden Einrichtungen betreut heute knapp 70 Kinder und bietet auf Wunsch einigen sogar ein Mittagessen an. Die Leiterin des Kindergartens Westeresch hat in diesem Jahr sogar eine Doppelfunktion auszufüllen. Neben ihrer Arbeit im Kindergarten gehört sie auch zum Hofstaat von Schützenkönig Gerd Conens. Der Besuch beim Schützenkönig mit den Kindern ist deshalb schon abgemacht. Dann gibt es bei dem Besuch nicht wie üblich einen hochprozentigen Begrüßungsschluck, sondern ein paar süße Bonbons.  

Kalender

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4
1011
13141516
202122242526
27282930   

Demnächst

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!