#sovielleben

Mediathek

SS IMageFilm

Der Rhede-Film für Sie!

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 11 September 2013 06:48

Rheder Markt soll alte Größe erreichen -

Programm von Samstagabend bis Montag – Werbeaktionen sollen Besucher locken   Kommendes Wochenende, 14. bis 16. September, beginnt in Rhede wieder der Rheder Markt. Um diesen bekannter zu machen, hat die Gemeinde eine große Werbeaktion gestartet. Dafür finanzierten die Sparkasse Emsland und die Volksbank Emstal Werbeplakate, die am Ortseingang und beim Ems-Dollart-Zentrum (EDZ) aufgestellt wurden.
Montag, 02 September 2013 07:06

Stahlkolosse zurück in Rhede

Wieder dicht ist die Schleuse am Yachthafen in Rhede – zumindest auf den ersten Blick. Am Donnerstag wurden die beiden Schleusentore nach Reparaturarbeiten wieder eingesetzt. Bis der Betrieb jedoch wieder aufgenommen werden kann und somit der Hafen und die Anleger im Neubaugebiet am Spieksee erreichbar sind, soll es noch etwa zwei Wochen dauern.
Rheder feiern 100-jähriges Bestehen der St.-Nikolaus Kirche mit Hochamt, Bischof und Gemeindefest anna Rhede. Nicht eine Stuhl- oder Bankreihe blieb frei, als die katholische St.-Nikolaus-Kirchengemeinde in Rhede am Sonntag mit einem Festhochamt das 100-jährige Bestehen ihrer Kirche gefeiert hat. Mit dem Bau des Gotteshauses sei ein Zeichen der Sicherheit sowie der Treue und Größe Gottes gesetzt worden, sagte Ehrengast Bischof Franz-Josef Bode in seiner Festpredigt.
Buch zum 100-jährigen Bestehen der Rheder Kirche hat auch Anekdoten parat – Jubiläum mit Bischof Bode Rhede. Der Arbeitsaufwand lässt sich allenfalls erahnen. Das Pfarrarchiv durchstöbern, in Sütterlin verfasste Protokollbücher entziffern, Zeichnungen studieren, Briefe und Rechnungen sichten: Für sein neues Buch „Der Rheder Dom“ hat sich der Heimatforscher Albert Vinke durch unzählige alte Unterlagen gewühlt. Der Einsatz hat sich gelohnt. Entstanden ist ein lesenswertes Werk zur 100-jährigen Geschichte der St.-Nikolaus-Kirche. Zum Auftakt des Jubiläumswochenendes mit Konzert, Festhochamt mit Bischof Franz-Josef Bode und Pfarrfest (siehe Programmübersicht) stellte Vinke das Buch am Donnerstagabend in der Kirche vor. „Heute gibt es keine Bergpredigt, sondern eine Buchpredigt“, sagte Vinke launig, nachdem er vor mehr als 60 Zuhörern ans Ambo trat. Der Autor zeigte sich erfreut, dass er seine Arbeit nach eigenen Vorstellungen durchsetzen konnte. Anlass für das Buch sei eine Bitte des damaligen Rheder Pastors Josef Fleddermann vor etwa einem Jahr gewesen. Nachdem Fleddermann im Herbst versetzt worden war, habe aber auch dessen Nachfolger Karlheinz Fischer voll hinter dem Projekt gestanden.
Der Verkehr rollt wieder: Nach knapp achtwöchiger Bauphase sind die Arbeiten zum Rückbau und zur Sanierung der Emsstraße (Kreisstraße 155) in Rhede jetzt offiziell abgeschlossen.
Ihr Trainingslager haben die U-17-Juniorinnen des Fußballbundesligisten Borussia Mönchengladbach derzeit beim SuS Rhede aufgeschlagen. Bis Freitag werden die Spielerinnen dort gemeinsam mit ihrem Coach Daniel Giebel für eine erfolgreiche Saison trainieren.
Dienstag, 20 August 2013 09:24

Treue Blutspender in Rhede geehrt

Treue Blutspender sind durch die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Rhede geehrt worden.
Dienstag, 20 August 2013 09:19

Hochamt mit Bischof Bode

Rheder feiern 100 Jahre St.-Nikolaus-Kirche – Vinke stellt Buch vor Rhede. Die katholische St.-Nikolaus-Kirchengemeinde in Rhede feiert am Wochenende das 100-jährige Bestehen ihrer Kirche. Das Festhochamt am Sonntag, 25. August, ab 10 Uhr zelebriert der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode.
Zwei Tage haben die Einwohner von Neu rhede mit Gästen am Wochenende das 225-jährige Bestehen ihres Ortes gefeiert. Bereits im Vorfeld hatten Straßengemeinschaften ortsbildprägende Motive erstellt, die im Rahmen des Jubiläums an die eigene Geschichte erinnerten: den Abbau des Torfes, die Zollstation und die Mühle.
Dienstag, 13 August 2013 09:22

Die Grenze zu den Niederlanden

Ausstellung im Landwirtschaftsmuseum in Rhede – „Steinerne Zeitzeugen“ obue Rhede. Unter dem Titel „Die Grenze ist Geschichte – Steinerne Zeitzeugen“ ist eine neue Ausstellung im Rheder Landwirtschaftsmuseum eröffnet worden. Thema der Präsentation ist die Geschichte sowie die Entstehung der heutigen Grenzen, beispielsweise zwischen Deutschland und den Niederlanden.
Samstag, 10 August 2013 09:01

Oldtimer fahren zu 225 Jahre Neurhede

NEURHEDE. Die Oldtimerkollegen Neurhede laden am Sonntag, 18. August, um 11 Uhr alle Oldtimerkollegen, Vereins- und Gemeindemitglieder ein, mit ihren Oldtimern oder anderen Fahrzeugen am 225- jährigen Jubiläum von Neurhede teilzunehmen. Treffpunkt ist das Jugendheim in Neurhede. Für Kinder werden am Nachmittag Rundfahrten mit den Feuerwehrwagen angeboten. Informationen unter der Telefonnummer 0 49 63/ 23 47 41 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Rheder Bäckerei Musswessels stellt sich vor csch Rhede. Bei einer Führung durch den laufenden Familienbetrieb konnten sich 40 Mitglieder der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Aschendorf- Hümmling (MIT) einen Einblick in die Arbeit der Rheder Bäckerei Musswessels verschaffen.

#sovielleben

fahneEuropa

Besuchen Sie uns auch auf

facebool round
  hashtag round   YoutubeLogo

Kalender

<<  Februar 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  610
121315
1819202324
2526   

Was ist los in Rhede ?