Bild Homepage

Dorfregion Rhede startet in die Dorfentwicklung

Die Dorfentwicklung ist ein Programm des Landes Niedersachsen, das einem Zusammenschluss mehrerer Orte eine strategische Zukunftsplanung und den Zugang zu Fördergeldern ermöglicht. Die Dorfregion Rhede wurde Ende des vergangenen Jahres in dieses Programm aufgenommen und kann mit der Arbeit an der Dorfentwicklungsplanung beginnen.

Den Auftakt hierfür bildete eine Einwohnerversammlung am 20.08.2019 in der Gaststätte Prangen in Rhede, zu der alle Einwohnerinnen und Einwohner aus den Ortschaften Borsum, Brual, Neurhede sowie Rhede herzlich eingeladen waren. Auf der Versammlung wurde, gemeinsam mit den Planungsbüros und dem Amt für regionale Landesentwicklung, über den Prozess und Chancen zur Förderung informiert.

Die auf der Einwohnerversammlung vorgestellte Präsentation kann unter folgendem Link aufgerufen und gedownloadet werden: Präsentation-Download

 

 Zeitplan Dorfentw.Homepage

Informationen zu den Projekten

Einwohnerversammlung vom 20.08.2019 

Impulsworkshop am 07.09.2019 von 09.00 Uhr – 15.00 Uhr

Ortsgespräche Brual am 24.09.2019 um 19.00 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus

Ortsgespräche Rhede am 24.09.2019 um 19.00 Uhr; Rathaus

Ortsgespräche Borsum am 30.09.2019 um 19.00 Uhr; Gaststätte Kassens

Ortsgespräche Neurhede am 30.09.2019 um 19.00 Uhr; Gemeindehaus

Lenkungsgruppe am 14.10.2019 um 18.00 Uhr; Rathaus

1. Arbeitsgruppe Dorfregion am 14.11.2019 um 19.00 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus Brual

2. Arbeitsgruppe Dorfregion am 13.01.2020 um 19.00 Uhr; Neurhede

Lenkungsgruppe am 10.02.2020 um 18.00 Uhr; Rathaus

3. Arbeitsgruppe Dorfregion am 09.03.2020 um 19.00 Uhr; Borsum

Dörferabend am 20.04.2020; Rhede

Beteiligung TöB und Öffentlichkeit Mai/ Juni

Ratsbeschluss – 09.07.2020 (geplant)

Plananerkennung – August 2020 (geplant)

Einwohnerversammlung am 28.09.2020 (geplant)

Protokoll Kinder u. Jugendworkshop vom 29.10.2019

Protokoll erster Arbeitskreis vom 21.11.2019

Protokoll Arbeitskreis vom 13.01.2020

Protokoll Arbeitskreis vom 09.03.2020

 


 

Dorfentwicklung Rhede: Aktueller Stand und Online-Umfrage zu Badeseen

Die aktuelle Situation hat auch Einfluss auf die Dorfentwicklung in Rhede. Die ursprünglich vorgesehene Terminplanung muss aufgrund des Kontaktverbotes angepasst werden. Wie Sie in den Protokollen der letzten Sitzungen gesehen haben, sind wir jedoch bereits weit fortgeschritten in unserem Planungsprozess. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn es neue Erkenntnisse zur weiteren zeitlichen sowie inhaltlichen Planung gibt.
 
Im Rahmen unseres Dorfentwicklungsprozesses war es von Beginn an vorgesehen, "offene Dialoge" zu einzelnen, für die Dorfregion Rhede besonders relevanten Themen zu führen. Der bisherige Prozess und vor allem die Kinder- und Jugendbeteiligung haben gezeigt, dass die Badeseen eine besondere Rolle im dörflichen Leben einnehmen. Diesem Thema wollten wir uns ursprünglich im Rahmen einer separaten, für Alle offenen Arbeitsgruppe widmen. Nun sind wir gezwungen, zunächst andere Wege zu gehen.
 
Aus diesem Grund haben wir in Abstimmung mit der Gemeinde Rhede einen Online-Fragebogen entwickelt. Mit diesem Fragebogen möchten wir zunächst die aktuelle Situation der Badeseen ermitteln, um im nächsten Schritt potenzielle Projektansätze zu entwickeln. Die Umfrage stellt dabei zunächst eine Bestands- und Potenzialaufnahme dar. Die konkrete Ausarbeitung erfolgt, sobald wir wieder in den gemeinsamen Austausch treten können. 
 
Sie finden die Online-Umfrage unter folgendem Link: https://www.umfrageonline.com/s/BadeseenRhede
 
Die Umfrage richtet sich an alle Einwohner*innen aus Borsum, Brual, Neurhede und Rhede. Sie kann bis einschließlich 30.04.2020 beantwortet werden.
 
Leiten Sie den Link gerne an interessierte Freunde, Verwandte und Nachbarn weiter. Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen und Anregungen.