Neurhede

Im 18. Jahrhundert wurde die Aufmerksamkeit der Münsterschen Regierung durch die Grenzvergleiche mit Holland auf die großen Moore im Emsland gelenkt. Die Erfolge der Moorbesiedlung in den Niederlanden regte sie an, ähnlich vorzugehen. Es wurde der Plan gefasst, durch Anlegung von Kolonien den sumpfigen Boden urbar zu machen und in Plaatzen einzuteilen. Die Plaatzen in Neurhede wurden am 3. Juni 1788 verlost und 37 Neubauern zugewiesen. Durch den Fleiß der Kolonisten, die anfänglich mit großer Not und Armut zu kämpfen hatten, entwickelten sich gesunde bäuerliche Betriebe.

neurhede-2

neurhede-1
Jugendheim St. Josef Kirche Mühlenplatz

Kalender

<<  Oktober 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9
181920
23272829
30     

Demnächst

Anschrift

Gemeinde Rhede (Ems)
Gerhardyweg 1
26899 Rhede (Ems)

Tel.: 04964 - 9182-0
Fax: 04964 - 9182-40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!