Die Ideen zur Aufwertung wichtiger Orte in Rhede werden konkreter. Zum September 2022 sollen verschiedene Förderanträge eingereicht werden, die im Vorfeld mit den Bürger*innen abzustimmen sind. Die Gemeinde Rhede lädt daher zu zwei Veranstaltungen ein, die unabhängig voneinander besuchter werden können. Am Dienstag, 3. Mai werden um 18.00 Uhr zunächst Entwürfe zur Gestaltung der vier Badeseen (Brual, Neurhede, Sudfelde und Spieksee) präsentiert. Nach einer kurzen Pause werden um 20.00 Uhr Möglichkeiten vorgestellt, wie der Emsaltarm Rhede aufgewertet werden könnte. Nach jeder Präsentation sind ausdrücklich eine Diskussion und Verbesserungsvorschläge erwünscht, um einen optimalen Plan zu erstellen, der eine finanzielle Förderung ermöglicht. Beide Veranstaltungen finden im „Gemeinschaftszentrum Anker“ statt und sind für alle Interessierten offen. Zur besseren Vorbereitung wird um vorherige Anmeldung bis zum 2.5. beim beauftragten „Planungsbüro regionalplan & uvp“ gebeten (Tel. 05902 / 503702-0 o. info@regionalplan-uvp.de).

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: